Personelle Veränderung in der Führung der Division X-Ray Systems

Medienmitteilung

Flamatt, 2. Juli 2018

Personelle Veränderung in der Führung der Division X-Ray Systems

Dr. Detlef Steck, President der Division X-Ray Systems verlässt die Comet Group.
Dr. Matthias Barz übernimmt seine Aufgaben als Interim Manager per sofort.

Dr. Detlef Steck, President der Division X-Ray Systems (Yxlon), verlässt die Comet Group. Verwaltungsrat und Management danken Dr. Detlef Steck für seinen Beitrag über die letzten zwei Jahre und wünschen ihm weiterhin alles Gute für seine berufliche und private Zukunft. Die Suche nach einem Nachfolger wurde gestartet.

 

Dr. Matthias Barz übernimmt die Aufgaben von Dr. Detlef Steck als Interim Manager und nimmt in dieser Zeit Einsitz in die Geschäftsleitung der Comet Group. Dr. Barz (Deutscher, 55 jährig) hat in Maschinenbau promoviert und verfügt über langjährige Führungserfahrung in weltweit operierenden Unternehmen im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, unter anderem in den Branchen Automotive, Forschung, Energie sowie Mess- und Prüftechnik.

Media Relations
Ines Najorka
Corporate Communications
T +41 31 744 99 96

ines.najorka@comet.ch

 

Unternehmenskalender

16. August 2018             Publikation des Halbjahresabschlusses

13. November 2018       Investor Day

 


Comet Group
Die Comet Group ist ein weltweit führendes, innovatives Schweizer Technologieunternehmen mit Fokus auf Röntgen, Hochfrequenz und ebeam. Mit hochwertigen High-Tech-Komponenten und Systemen ermöglichen wir Kunden aus unterschiedlichen Industriebereichen, ihre Produkte qualitativ zu verbessern und sie gleichzeitig effizienter und umweltschonender zu produzieren. Die innovativen Lösungen unter den Marken Comet, Yxlon und ebeam kommen unter anderem zum Einsatz bei der Material- und Sicherheitsprüfung, der Beschichtung und Behandlung von Oberflächen sowie der kontaktfreien Sterilisierung.
Die Comet Group hat ihren Hauptsitz in Flamatt in der Schweiz und ist heute in allen Weltmärkten vertreten. Wir beschäftigen weltweit über 1400 Mitarbeitende, mehr als 500 davon in der Schweiz. Neben Produktionsstandorten in China, Deutschland, Dänemark, Schweiz und den USA unterhalten wir verschiedene Tochtergesellschaften in den USA, China, Japan und Korea. Die Aktien von Comet (COTN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.