Prisca Hafner wird Personalleiterin bei Comet Group

Medienmitteilung
Flamatt, 6. Dezember 2017

Prisca Hafner wird Personalleiterin bei Comet Group

Der Verwaltungsrat der Comet Holding AG ernennt Prisca Hafner zur Personalleiterin der Comet Group und zum Mitglied der Geschäftsleitung. Prisca Hafner wird ihre Tätigkeit am 8. Januar 2018 am Hauptsitz in Flamatt aufnehmen.

Prisca Hafner ist Schweizerin und bringt einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus ihrer über 20-jährigen Tätigkeit in verschiedenen HR-Führungspositionen bei Schweizer Technologieunternehmen sowie aus der Finanzindustrie mit. Sie verantwortete seit 2008 die globale HR Leitung in verschiedenen Segmenten des Schweizer Konzerns Oerlikon, wo sie unter anderem die erfolgreiche Integration zweier Unternehmen nach einer Fusion mitprägte. Davor erwarb Prisca Hafner wertvolle Erfahrungen als Beraterin und in verschiedenen HR-Führungspositionen bei Credit Suisse Asset Management in Zürich, Luxembourg und London.

 

«Die Human Resources Funktion ist eine Schlüsselfunktion für die weitere Entwicklung der Comet Group», so René Lenggenhager, CEO Comet Group. «Wir freuen uns, dass wir mit Prisca Hafner eine sehr erfahrene Personalleiterin gewinnen konnten, die bereits HR Organisationen in grossen, international agierenden Unternehmen erfolgreich aufgebaut und geführt hat.»

Media Relations
Ines Najorka
Corporate Communications
T +41 31 744 99 96

ines.najorka@comet.ch

 

Unternehmenskalender

15. März 2018                   Publikation des Geschäftsberichts 2017

16. August 2018               Publikation des Halbjahresresultats

13. November 2018          Investor Day

 


Comet Group
Die Comet Group ist ein weltweit führendes, innovatives Schweizer Technologieunternehmen mit Fokus auf Röntgen, Hochfrequenz und ebeam. Mit hochwertigen High-Tech-Komponenten und Systemen ermöglichen wir Kunden aus unterschiedlichen Industriebereichen, ihre Produkte qualitativ zu verbessern und sie gleichzeitig effizienter und umweltschonender zu produzieren. Die innovativen Lösungen unter den Marken Comet, Yxlon und ebeam kommen unter anderem zum Einsatz bei der Material- und Sicherheitsprüfung, der Beschichtung und Behandlung von Oberflächen sowie der kontaktfreien Sterilisierung.

Die Comet AG hat ihren Hauptsitz in Flamatt in der Schweiz und ist heute in allen Weltmärkten vertreten. Wir beschäftigen weltweit rund 1300 Mitarbeitende, rund 500 davon in der Schweiz. Neben Produktionsstandorten in China, Deutschland, Dänemark, Schweiz und den USA unterhalten wir verschiedene Tochtergesellschaften in den USA, China, Japan und Korea. Die Aktien von Comet (COTN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.