COMET Group Wachstumsstrategie führt zu Rekordergebnis

Ad-hoc Mitteilung gemäss Börsenrichtlinie
COMET Group gibt ihr provisorisches Resultat 2016 bekannt


Flamatt, 13. Februar 2017

COMET Group Wachstumsstrategie führt zu Rekordergebnis

  • Markantes Umsatzwachstum von 18% auf 332.4 Mio. CHF
  • Deutliche Steigerung der EBITDA-Marge auf 14.3% (2015: 12.7%)
  • Rekordhoher Reingewinn von 27.3 Mio. CHF (2015: 17.1 Mio. CHF)

COMET Group ist mit ihrer Wachstumsstrategie 2020 auf Erfolgskurs. Die Investitionen der Vorjahre in den Ausbau der Kundenbeziehungen, Innovationen und Marktbearbeitung zahlten sich aus. Die Gruppe hat 2016 das Wachstum der letzten Jahre beschleunigt. Sie erzielte das beste Ergebnis seit Bestehen des Unternehmens, und weist Wachstum in allen Kernregionen aus.

 

Der konsolidierte Nettoumsatz stieg um 18% auf 332.4 Mio. CHF (2015: 282.3 Mio. CHF). Die EBITDA-Marge verbesserte sich auf 14.3% (2015: 12.7%). Beide Werte liegen damit über der angekündigten Guidance. Der Reingewinn erreichte den Rekordwert von 27.3 Mio. CHF (2015: 17.1 Mio. CHF CHF).

 

Der revidierte Jahresabschluss 2016 mit dem konsolidierten und detaillierten Ergebnis der COMET Group wird anlässlich der Analysten- und Medienkonferenz am 15. März 2017 in Zürich (SIX Swiss Exchange, Convention Point, Selnaustrasse 30) publiziert.

Media Relations
Ines Najorka
Corporate Communications
T +41 31 744 99 96
ines.najorka@comet.ch

 

Unternehmenskalender

15. März 2017

Publikation Jahresabschluss 2016

20. April 2017

Ordentliche Generalversammlung

16. August 2017

Publikation des Halbjahresabschlusses

23. November 2017

Investor Day

 

COMET Group
Die COMET Group ist ein weltweit führendes, innovatives Schweizer Technologieunternehmen mit Fokus auf Röntgen, Hochfrequenz und ebeam. Mit hochwertigen High-Tech-Komponenten und Systemen ermöglichen wir Kunden aus unterschiedlichen Industriebereichen, ihre Produkte qualitativ zu verbessern und sie gleichzeitig effizienter und umweltschonender zu produzieren. Die innovativen Lösungen unter den Marken COMET, YXLON und ebeam kommen unter anderem zum Einsatz bei der Material- und Sicherheitsprüfung, der Beschichtung und Behandlung von Oberflächen sowie der kontaktfreien Sterilisierung.
Die COMET AG hat ihren Hauptsitz in Flamatt in der Schweiz und ist heute in allen Weltmärkten vertreten. Wir beschäftigen weltweit rund 1200 Mitarbeitende, rund 370 davon in der Schweiz. Neben Produktionsstandorten in China, Deutschland, Dänemark, Schweiz und den USA unterhalten wir verschiedene Tochtergesellschaften in den USA, China, Japan und Korea. Die Aktien von COMET (COTN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.