Comet Group ernennt Dionys van de Ven zum Präsidenten der Division X-Ray Systems

Dionys van de Ven wird per 1. Juli 2022 die Leitung der Division Industrial X-Ray Systems (IXS) übernehmen und Mitglied der Geschäftsleitung der Comet Group werden.

Dionys van de Ven hat mehr als 25 Jahre Führungserfahrung in der Investitionsgüterindustrie (Elektronik, Medizintechnik und Inspektionstechnologien). Er betreute Kunden in den Bereichen Elektronik, Luft- und Raumfahrt sowie Automobil. Zudem verfügt er über umfassende Kenntnisse in der Analyse von Röntgendaten mittels künstlicher Intelligenz für die Optimierung von Prozessen - ein Thema mit grosser Relevanz für Comets Röntgensystemgeschäft.

Dionys van de Ven leitete seit 2020 das Röntgengeschäft von Waygate Technologies (Teil von Baker Hughes) als Business Executive. In dieser Funktion führte er mehrere hundert Mitarbeitende an verschiedenen Standorten in Europa, Asien und den USA. Darüber hinaus war er Geschäftsführer der Baker Hughes Digital Solutions GmbH und Mitglied der Geschäftsleitung von GE Inspection Robotics.

Nach seinem Masterabschluss in Maschinenbau an der Technischen Universität Eindhoven 1997 begann Dionys van de Ven seine Karriere bei Philips Assembléon mit verschiedenen Aufgaben im Projektmanagement. 2005 übernahm er die Position des Director Customer Relationship Management bei Philips Applied Technologies und wurde 2007 Senior Director Customer Programs, Service and R&D bei Philips Healthcare GTC. Im Jahr 2017 wechselte Dionys van de Ven zu Waygate Technologies als Engineering Technology Executive, Managing Director der Baker Hughes Digital Solutions GmbH und Mitglied des Board of Directors von GE Inspection Robotics.

"Wir freuen uns sehr, Dionys van de Ven in unserem Team zu haben», so Kevin Crofton, CEO der Comet Group, der den Geschäftsbereich Industrial X-Ray Systems bisher interimistisch geleitet hat. "Dionys ist technisch versiert, kundenorientiert, verfügt über grosse Erfahrung in der Führung funktionsübergreifender, multikultureller Teams und bringt profunde Kenntnisse im Bereich Data Science mit. Wir heissen Dionys im Managementteam willkommen und wünschen ihm viel Erfolg.”

   
Kontakte  
Medien Investoren / Analysten
Ines Najorka Ulrich Steiner
VP Group Communications VP Investor Relations & Communication
T +41 79 573 45 94 T +41 31 744 99 95
ines.najorka@comet.ch ulrich.steiner@comet.ch
   
Unternehmenskalender  

28. Juli 2022
Oktober 2022
16. November 2022
2. März 2023

Halbjahresergebnis 2022
Trading update Q3 2022
Kapitalmarkttag
Jahresergebnis 2022

Comet Group

Die Comet Group ist ein weltweit führendes, innovatives Schweizer Technologieunternehmen mit Fokus auf Plasma Control- und Röntgentechnologie. Mit hochwertigen High-Tech-Komponenten und Systemen ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Produkte qualitativ zu verbessern und sie gleichzeitig effizienter und umweltschonender zu produzieren. Die innovativen Lösungen kommen zum Einsatz im Halbleitermarkt, der Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie im Bereich Sicherheitsprüfung. Die Comet Holding AG hat ihren Hauptsitz in Flamatt in der Schweiz und ist heute in allen Weltmärkten vertreten. Wir beschäftigen weltweit über 1 500 Mitarbeitende, über 500 davon in der Schweiz. Neben Produktionsstandorten in China, Deutschland, Dänemark, Schweiz, Malaysia und den USA unterhalten wir verschiedene Tochtergesellschaften in Kanada, China, Japan, Korea, Taiwan und den USA. Die Aktien von Comet (COTN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.



show this