Elisabeth Pataki übernimmt als CFO bei Comet Group

Elisabeth Pataki übernimmt per 1. Oktober 2020 die aktuell vakante Position als CFO und verstärkt die Geschäftsleitung. Kevin Crofton wird zum 1. September 2020 als CEO zu Comet stossen.

Elisabeth Pataki ist Finanzexpertin mit über 17 Jahren Erfahrung in internationalen börsenkotierten und privat geführten Unternehmen. Elisabeth Pataki begann ihre Karriere beim Rüstungs- und Elektronikkonzern Raytheon (heute Raytheon Technologies) in Boston, Massachusetts (US), wo sie in mehreren Bereichen und an verschiedenen Standorten sowie am globalen Hauptsitz Positionen mit zunehmender Verantwortung innehatte. So leitete sie das Finanzplanungs- und Analyseteam für ein in Kalifornien ansässiges berichtspflichtiges Segment des Unternehmens. 2008 wurde sie CFO für die NATO Business Line in Paris, einem Teil des Joint Venture zwischen der Thales Group und Raytheon.

 

Elisabeth Pataki verfügt über Erfahrung in verschiedenen Finanzdisziplinen, darunter Fusionen, Übernahmen und Integration. Sie verantwortete die finanzielle Integration der im Silicon Valley ansässigen Applied Signal Technologies, eine der grössten Übernahmen von Raytheon im Jahr 2011. 2015 wechselte Elisabeth Pataki als CFO Nordamerika zu EF Education First, einem führenden Anbieter von Bildungsreisen und Sprachtraining mit Sitz in der Schweiz. Dort konzentrierte sie sich unter anderem auf die internationale Steuerstrategie, bevor sie 2019 die Rolle des Global Head of Internal Audit am Hauptsitz des Unternehmens in Zürich antrat. 

 

Elisabeth Pataki ist Amerikanerin und lebt in der Schweiz. Sie schloss ihr Studium als Bachelor of Science in Finanzwissenschaften und Spanisch an der Carroll School of Management am Boston College in Chestnut Hills, Massachusetts (US), ab. Zudem verfügt sie über einen Master of Business Administration & Finance von der Wharton School, Pennsylvania (US).

 

 «Wir freuen uns, mit Elisabeth Pataki, eine in allen Finanzdisziplinen versierte Persönlichkeit mit internationaler Erfahrung als CFO gefunden zu haben», so Verwaltungsratspräsident Heinz Kundert. «Zusammen mit dem bestehenden Executive Team und Kevin Crofton, der nun bereits am 1. September 2020 sein Amt als CEO antreten wird, ist das Executive Committee damit vollzählig, um die Umsetzung der Fokusstrategie weiter voranzutreiben.»