Leiter Corporate Human Resources Christoph Bärtschi verlässt COMET Group

Christoph Bärtschi, Leiter Corporate Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung der COMET Group, hat sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen, um per 1. März 2017 eine neue Herausforderung anzunehmen.

Christoph Bärtschi hat in seiner Zeit bei der COMET Group in den letzten Jahren unter anderem die internationale HR-Organisation gestärkt, das Leadership-Programm für Führungskräfte mitentwickelt sowie das Talentmanagement in der Gruppe aufgebaut, und damit die erfolgreiche Umsetzung der Wachstumsstrategie unterstützt.

Der Verwaltungsrat und das Management danken ihm für seinen engagierten Einsatz. Christoph Bärtschi wird den Bereich Corporate Human Resources bis zu seinem Austritt weiterhin verantworten.