Bühler zeichnet die COMET Group für die ebeam Technologie mit dem «Innovation Partnership Award 2016

Die COMET Group und die Bühler AG verbindet seit 2015 eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung neuer, ebeam-basierter Anwendungen. Anlässlich ihrer «Networking Days» zeichnete Bühler die COMET Group nun für die ebeam Technologie mit dem Innovation Partnership Award aus. Im Zentrum steht die Erhöhung der Lebensmittelsicherheit durch ebeam im Bereich von Trockennahrung ohne thermische Verfahren. 
 
Die Bühler AG ist eine global agierende Anbieterin von industriellen Lösungen für die Verarbeitung von Lebensmitteln sowie zur Herstellung hoch entwickelter Materialien. Ihre Lösungen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Lebensmittelsicherheit und tragen in hohem Mass zur Energieeffizienz bei.


Anlässlich der «Networking Days» zeichnete Bühler ebeam Technologies für ihre vielseitig einsetzbare Technologie aus. Mit ebeam können unter anderem Mikroorganismen inaktiviert, die Qualität von Lebensmitteln erhalten und die Haltbarkeit verlängert werden. Gleichzeitig reduzieren sich durch den Einsatz von ebeam die operativen Kosten, und es kann schonender mit Ressourcen umgegangen werden. Dies ermöglicht Bühler, bessere Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln. Die engagierte Zusammenarbeit von Bühler und COMET Group hat das Ziel, einen Wertschöpfungsprozess für die Lebensmittelverarbeitung zu entwickeln, der dabei hilft, die wachsende Weltbevölkerung gesund und nachhaltig zu ernähren.
 
«In der noch jungen Partnerschaft mit Bühler haben wir alles daran gesetzt, unsere gemeinsame Lösung rasch, flexibel und mit hohem Engagement voranzutreiben. Der Innovations-Partnerschafts-Award bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.», sagt Charles Flükiger, Präsident des Segments ebeam bei COMET Group.
Ein vertiefter Einblick in den Stand dieses Business Development-Projekts ist für den Investor Day der COMET Group am 23. November 2016 geplant.