COMET Holding AG schliesst Erstemission einer Obligationenanleihe erfolgreich ab

NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN THE UNITED STATES AND FOR NONE "QUALIFIED INVESTORS" IN THE EUROPEAN ECONOMIC AREA (THE "EEA") OR ANY OTHER JURISDICTION WHERE TO DO SO WOULD CONSTITUTE A VIOLATION OF THE RELEVANT LAWS OF SUCH JURISDICTION.

Die COMET Holding AG hat heute als Neuemittentin am Anleihenmarkt eine festverzinsliche Obligationenanleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren erfolgreich platziert. Aufgrund der starken Nachfrage wurde der Emissionsbetrag von CHF 50 Mio. auf CHF 60 Mio. erhöht. Der Coupon wurde mit 1.875% am unteren Ende der indikativen Bandbreite festgelegt. Der Erlös soll im Zusammenhang mit dem geplanten Ausbau des Hauptsitzes in Flamatt verwendet werden.

Die Bank Vontobel AG agierte als Lead Manager der Emission.