COMET Group 2011: Umsatz auf Vorjahresniveau, Reingewinn über den Erwartungen

  • 217 Mio. CHF Umsatz auf Vorjahresniveau, währungsbereinigtes Wachstum von 12%
  • EBITDA-Marge mit 12.6% leicht unter Vorjahr
  • Signifikante Steigerung des Reingewinns gegenüber Vorjahr auf rund 10 Mio. CHF erwartet

Aufgrund eines erfreulich umsatzstarken Dezembers der Division X-Ray Systems konnte die COMET Gruppe 2011 die zuletzt kommunizierten Erwartungen auf Stufe Umsatz leicht übertreffen und beim EBITDA halten. In einem herausfordernden Umfeld erwirtschaftete die Gruppe einen konsolidierten Nettoerlös auf Vorjahresniveau von 217 Mio. CHF. Dies entspricht in lokalen Währungen einem Umsatzwachstum von 12% gegenüber Vorjahr. Auf Stufe EBITDA erwarten Management und Verwaltungsrat eine Marge von rund 12.6% des Umsatzes und damit, wie angekündigt, vorab wegen des starken Schweizer Frankens ein operatives Ergebnis leicht unter Vorjahr.

Infolge eines deutlich verbesserten Finanzergebnisses sowie tieferer Steuern wird eine signifikante Verbesserung des Reingewinns auf rund 10 Mio. CHF gegenüber Vorjahr erwartet (2010: 7.5 Mio. CHF).

Der definitive Jahresabschluss und Geschäftsbericht 2011 wird anlässlich der Analysten- und Medienkonferenz am 15. März 2012 in Zürich publiziert.