Generalversammlung von COMET stimmt Kapitalerhöhung zu

Festlegung der Bedingungen des Bezugsangebots an die bisherigen Aktionäre.

Die ausserordentliche Generalversammlung der COMET Holding AG, Flamatt (FR), hat dem Antrag des Verwaltungsrates, zur Finanzierung der Übernahme der YXLON International Group Holding GmbH zusätzliches genehmigtes Kapital im Umfang von CHF 1.2 Mio. zu schaffen, mit grossem Mehr zugestimmt. Diese 120'000 Aktien sind ausschliesslich für die Teilfinanzierung der YXLON-Akquisition  verwendbar.