Kann eine Zeichnung dazu beitragen, die Zukunft besser zu machen?

Während diesen Festtagen könnten Eure Farbstifte dazu beitragen, dass diejenigen welche bekommen, die keine haben.

Während wir glauben, dass Technologie die Bildung verbessert, sind wir bei der Comet Group auch überzeugt, dass ein fairer Zugang zu Bildung die Technologie verbessert.

Doch die Fortschritte sind ungleich und ungerecht. In einer Welt, in der neue Technologien einigen Kindern Chancen bieten, die frühere Generation nie hatten, laufen andere Gefahr, auf ewig zweite Klasse zu bleiben. Viele Millionen Kinder und Jugendliche erreichen noch immer keine grundlegenden Schreib- und Rechenkompetenz. Aber alle Kinder können lernen und die Welt verbessern, wenn man ihnen die Chance dazu gibt.

Was wäre, wenn Eure Familienzeit während den Festtagen, Chancen zum Lernen ermöglichen würde?

Im Rahmen unserer Initiative "Make the Future, better." starten wir die Kampagne "Bestes Geschenk für die Zukunft" und laden Euch und Eure Familien ein, Euch während der Feierlichkeiten zum Jahresende ein wenig Zeit zu nehmen, um unser Zukunftsbild auszumalen.

Vom 8. Dezember 2020 bis zum 5. Januar 2021

Für jede erhaltene Zeichnung 

spenden wir 5 Schweizer Franken an Unicef

um eine Welt zu schaffen, in der jedes Kind lernt.

Wie Ihr teilnehmen könnt: nur 3 Schritte

1- Leeres Zukunftsbild herunterladen /  2- Ausmalen  /  3- Euer fertiges Zukunftsbild über das Formular auf dieser Seite hochladen.

 

Am 8. Januar 2021 werden wir 100 eingegangenen Zeichnungen hier veröffentlicht.

Wir freuen uns auch Euren Beitrag!

_______________

 

Wofür die Comet Group steht.

Wir sind der festen Überzeugung, dass Innovation in einer Welt begrenzter Ressourcen das Leben von uns allen verbessert. Deshalb setzen wir uns dafür ein, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen zu finden, die nachhaltigen Fortschritt ermöglichen und die Sicherheit und Lebensqualität für uns alle verbessern.

Led by experience. Driven by curiosity.

 

Vielen Dank für deine Teilnahme!


Die Kampagne ist geschlossen. Die Ergebnisse werden am 7. Januar 2021 auf dieser Seite angezeigt